Hutschenreuter-Haustierbestattungen Feuer,  Erd & Seebestattungen

 

Wann immer ein geliebtes Haustier stirbt, ist es für den Tierbesitzer, der dadurch auch gleichzeitig einen guten Freund, Spielkamerad und Familienmitglied verliert eine schmerzhafte Zeit voller Trauer.

Das geliebte Haustier stand sein Leben lang treu an Ihrer Seite es spendete Ihnen auf seiner Weise Zuneigung, Wärme, Liebe und Freude alles das ist auf einmal vorbei.

Der Tierbesitzer  hatte sich vielleicht, weil sein Haustier schon längere Zeit krank war oder einfach Alt geworden ist, auf diesen Moment vorbereiten können.

Wer befasst sich schon gerne mit dem Tod mitten im Leben,  meist kommt Dieser aber auch plötzlich und unerwartet, umso schmerzlicher ist es dann für den Tierbesitzer.

Gestern noch Fressen geben, Spielen, Schmusen, Kuscheln und plötzlich ist alles vorbei, es bleibt Ihnen nur noch die Erinnerung an eine sehr schöne Zeit mit Ihrem geliebten Haustier und der Frage was nun mit meinem verstorbenen Haustier geschehen soll.

Rufen Sie mich vertrauensvoll an, wenn dieser Moment gekommen ist. Ich berate Sie mit viel Verständnis für Ihre Situation damit Ihr verstorbenes Tier einen würdevollen Abschied über die Regenbogenbrücke bekommt.

 

Als wir den Tod unseren ersten Hundes "Mosche" verkraften mussten war das schlimmste die Ungewissheit was geschieht nun mit Ihm, plötzlich war Er weg ohne die Möglichkeit des Abschieds. Ein Erlebnis was sich einbrannte, so wie die Reaktion vieler Menschen, die mit unserer Trauer nicht umzugehen wussten. Für sie war es doch nur ein Tier, für uns war Mosche mehr ein Begleiter, Freund und Weggefährte. Wir hatten keinen Platz der Trauer fühlen uns einsam und missverstanden. Im Laufe der Zeit trafen wir auf immer mehr Menschen denen es ähnlich ergangen war.

Ein Tier ist kein Ersatz für soziale Beziehung, sondern eine eigene Persönlichkeit, das wird leider so oft vergessen. Wir vergessen es nicht und wir versprechen wenn Sie Hilfe brauchen sind wir für Sie da.

Allgemeine Informationen

Leider schreibt der Gesetzgeber vor dass der Tierkörper aus seuchenhygienischen Gründen zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier fachgerecht entsorgt werden muss.

Die zuständigen Tierkörperbeseitigungsanlagen (TBA) bieten hierfür Ihre Dienste an. Ihr Haustier würde in diesem Fall mit anderen tierischen Nebenprodukten für die Industrie zu verwertbaren Produkten verarbeitet werden.

Ein unvorstellbarer Gedanke für jeden Haustierbesitzer, soll das der letzte Weg Ihres geliebten Haustieres sein?

Alternativ biete ich Ihnen eine würdevolle Feuerbestattung des verstorbenen Tieres in einem Tierkrematorium an.

Hier haben Sie die Wahl einer Einzeleinäscherung oder einer Gemeinschaftseinäscherung.

Die Asche Ihres Tieres können Sie nach der Einzeleinäscherung in einer Urne Ihrer Wahl aufbewahren oder bestatten.

Desweiteren ist auch eine Gemeinschaftseinäscherung möglich, bei der mehrere Tiere gemeinsam eingeäschert werden. In diesem Fall verbleibt die Asche im  Haustierkrematorium und wird auf einer vor Ort angelegten Wiese verstreut.

Wann immer ein geliebtes Haustier stirbt...

24 Stunden – Service

0176 – 800 303 99

 

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen:

 

+49 33056 425907 Fax: 033056 780487

Funkruf. 0176 80030399 > 24 Stunden <

 

Anschrift

Hutschenreuter-Haustierbestattungen
Thomas Hutschenreuter
Hattwichstr. 34
16548 Glienicke - Nordbahn

  

E-Mail

hth.haustierbestattung@gmx.de

 

Nutzen Sie auch gerne mein Kontaktformular.

Immer für Sie da! Funkruf: 0176 - 800 303 99

Besucher auf unserer Homepage

NEUe DIENSTLEISTUNG

BUNdesverband für verstorbene Tiere e.V.  MitGlied   & Landesbereichsleiter Brandenburg

Der Firmensitz in der Hattwichstr. 34,

16548 Glienicke - Nordbahn / Oberhavel